MENSCHEN FÜR MUTLU – Online-Kampagne von Bündnis 90/Die Grünen Berlin-Mitte läuft auf Hochtouren

Zur Bundestagswahl am 22. September 2013 stellt sich Özcan Mutlu als bündnisgrüner Direktkandidat für Berlin-Mitte zur Wahl. Dabei hat er eine Vielzahl von UnterstützerInnen. Diese werden nun Teil der Online-Kampagne des Direktkandidaten.
Die Bürgerinnen und Bürger können das Statement „Ich will Özcan Mutlu für Mitte, weil…“ auf einer Kreidetafel vervollständigen und damit aufzeigen, warum gerade Özcan Mutlu der Kandidat ist, den sie am 22. September wählen wollen und für welche Themen er sich ihrer Meinung nach im Bundestag für seinen Wahlkreis Berlin-Mitte besonders stark machen soll.
Ich will Mutlu für Mitte, weil Bürgerechte für ihn kein Fremdwort sind“, so das Statement des 38-jährigen Angestellten Thomas Lange, dem der Schutz der Grund- und Bürgerechte wichtig ist.
Um Familie und Beruf vor allem für Frauen vereinbaren zu können, braucht es dringend mehr Betreuungsplätze. Das findet auch die 22-jährige Studentin Maria Pálinka: „Ich will Mutlu für Mitte, weil mehr Kitaplätze her müssen!
Für den 59-jährigen Rentner Christoph Melzer hat die Reform der Rentenversicherung und die Einführung einer grünen Garantierente Priorität: „Ich will Mutlu für Mitte, weil Altersarmut gar nicht geht!
Jeden Tag wird ein/e neue/r UnterstützerIn auf der Homepage von Özcan Mutlu sowie in den sozialen Netzwerken des Direktkandidaten und des Kreisverbandes veröffentlicht.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld