Veranstaltungshinweis: Zurück zum Sonntagsbraten? Klasse statt Masse!

60 Kilogramm Fleisch verbraucht jeder Mensch in Deutschland in jedem Jahr. Fleisch ist vom Nahrungsmittel für besondere Tage zum Alltagsprodukt geworden, das sich jeder täglich leisten kann. Die Einführung der Massentierhaltung machte Fleisch immer billiger und hat zu Zuständen geführt, die das Ende des bisherigen Systems der Fleischproduktion erforderlich machen.

Massentierhaltung unter massivem Einsatz von Antibiotika, Pferdefleisch in der Lasagne, Rodung des Regenwalds, damit Futtermittel für Rinder angebaut werden können – wollen wir das? Wie kann Fleischkonsum der Maxime „Klasse statt Masse“ folgen?

Darüber diskutieren:
Özcan Mutlu, Direktkandidat von Bündnis 90/Die Grünen Berlin-Mitte
Eva Bell, Vorstand der Verbraucherzentrale Berlin
Roy Schwichtenberg und Sonja Guse, Initiative „Donnerstag ist Veggietag Berlin“

Moderation: Christina Söhner, Politologin

TERMINHINWEIS:
Zurück zum Sonntagsbraten? – Klasse statt Masse!
Donnerstag, 29.8.2013, 17.30 Uhr
Bioladen Natur and more, Oldenburger Straße 16, 10551 Berlin

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld