Weddinger Traditionsverein zurück in der 1. Bundesliga – Glückwunsch an Hertha BSC zum Wiederaufstieg!

Özcan Mutlu, Direktkandidat von Bündnis 90/Die Grünen für den Wahlkreis Berlin-Mitte, und Daniel Gollasch, Vorstandsmitglied von Bündnis 90/Die Grünen Berlin-Mitte, erklären zum Wiederaufstieg von Hertha BSC in die 1. Bundesliga:

Wir freuen uns mit allen Fans, dass Berlin mit Hertha BSC in der kommenden Spielzeit wieder in der 1. Bundesliga vertreten ist. In den Anfangsjahren war die „Plumpe“ am Gesundbrunnen in unserem Bezirk Mitte Heimspielstätte von Hertha BSC. Auch heute noch ist Wedding fest mit der Geschichte des Vereins verwurzelt. Viele spätere nationale und internationale Top-Spieler, wie die Brüder Jerome und Prince Boateng, haben hier das Spielen gelernt und wurden durch die gute Jugendarbeit von Hertha BSC weiterentwickelt.

Die Devise von Hertha BSC, junge Talente nicht nur sportlich, sondern auch persönlich auszubilden und ihnen Werte zu vermitteln, die auch außerhalb des Fußballplatzes nützlich sind, können wir nur mit Nachruck unterstützen. Wir wünschen dem Verein in der kommenden Saison viel Erfolg, den Berlinerinnen und Berlinern viele spannende und interessante Spiele. Hertha BSC ist für Berlin und die Bundesliga eine Attraktion. Berlin hat es verdient, mit einem Verein in der 1. Bundesliga vertreten zu sein.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld