Zu Besuch im Familienzentrum Wattstraße

Gemeinsam mit Claudia Roth, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, und Ramona Pop, Fraktionsvorsitzende der bündnisgrünen Abgeordnetenhausfraktion, besuchte unser Direktkandidat für Berlin-Mitte, Özcan Mutlu, am 04.09.2013 das Famili- enzentrum in der Wattstraße.

Nach einem freundlichen Empfang durch die Leitung des Familienzentrums Frau Selda Karacay und einem kleinen Rundgang durch die Räumlichkeiten, erhielten wir einen Einblick in die Arbeit des Familienzentrums. Bei Tee und Kaffee erzählten die engagierten Kiezmütter und -väter von ihrer wichtigen Funktion als Bezugspersonen von Familien, die besondere Bedürfnisse haben. Auf einer wertvollen Vertrauensbasis unterstützen sie Familien und helfen ihnen Probleme im Familienalltag anzugehen.

Das Familienzentrum Wattstraße gilt als erste Anlaufstelle für Mütter und Eltern im Kiez. Es ermöglicht ein Miteinander der Kulturen dieses vielfältigen Bezirksteils und fördert damit interkulturelle Dialoge zwischen den Familien. Neben regelmäßigen Elterncafés, Themenabenden und Beratungssprechstunden haben die Eltern die Möglichkeit, sich in Mütter- und Vätergruppen auszutauschen. In ihrem großen Kursangebot mit Bewegungsangeboten, Sprach- und Gesundheitskursen leisten sie zudem einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Integration der Kinder.

Nach dem Rundgang stand für alle BesucherInnen fest: Das Familienzentrum fördert die frühe Bildung und stärkt zugleich die Kompetenz der Eltern. Daher ist es wichtig, solche Einrichtungen in Zukunft noch stärker zu unterstützen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld